Aktuell: Herbst

VivaistaQuena

 

Kontakt:             Mara Wellsow  Mara.wellsow@web.de

Homepage online

 

Bei Interesse an unserer Zucht oder einem Welpen, schreiben sie uns bitte per Mail an. 

Neue Bilder

Ich habe meine Galerie aktualisiert!

VivaistaQuena Lagottos NRW
VivaistaQuena Lagottos NRW

Wurfplanung

Wir kümmern uns dieses Jahr mal nur um Uns und unsere Hunde. Und machen eine Welpenpause bis Frühjahr 2021 .Bitte bewerben Sie sich daher bei den anderen Züchtern des LRZ, LRWD, oder beim Schweizer Lagottoclub.

Ein Hund von Uns!!!

 

 

Am wichtigsten ist das Wesen der Elterntiere. Hunde, die nicht geeignte sind kommen hier nicht in die Zucht und werden auch nicht als Deckrüden genommen.

 

AUFZUCHT unserer Welpen.

 

 

Unsere Welpen wachsen genau so wie unseren anderen Hunde auch auf. Drinnen bei, mit und um uns herum. Einen Zwingen haben wir nicht, ein Hundehaus, Stall oder Scheune auch nicht.Wollen wir auch gar nicht. Ich halte ja auch nicht die Kinder oder den Mann draußen. 

 

 

Geboren wird der Nachwuchs im Welpenzimmer, in dem er auch die ersten ca. 3 Wochen bleibt und mit Mama ganz in Ruhe wachsen/ Augen und Ohre öffnen und krabbeln lernen kann. Wenn Mama besuch zulässt kommen auch schon mal die anderen Hunde gucken.

 

 

Dann gehts für den Nachwuchs erst stundenweise in unsere Hauptwohnräume und dann wird es alles nach und nach erkundet.  Anschließend haben sie mehrere großen abwechslungsreichen Welpenausläufe in unserem Haus und Garten. Unter Aufsicht laufen Sie dann auch im ganzen Garten rum, dann auch mit dem ganzen Rudel oder mal mit befreundeten Hunden.


 

Sie werden an alle Alltagsgeräusche gewöhnt sein, ob es jetzt der Rasenmäher, die lauten Kinder oder der Staubsauger ist. Das ist uns einfach wichtig und gehört meiner Meinung nach zu heutigen Prägung eines Hundes dazu. Regelmäßiges Auto und Fahrradhänger fahren, Ausflüge, Baden, Bürsten, Scheren wird auch schrittweise geübt. Auch wird der Nachwuchs bei uns das zupfen der Ohrhaare das erste mal erdulden müssen. Das bringe ich ihnen dann auch gerne bei Ihrem Hund bei. Bei den Lagotti ist es leider ein muss, da die Haare in den Gehörgang wachsen und hinterher zu dicken Pfropfen werden können oder sich das Ohr sehr schnell entzünden kann.


 

Aus eigener Erfahrung, weiß ich,dass man seinen Welpen anfangs wie vom Züchter empfohlen füttert und meißt aber relativ schnell seine eigenen Futtersorten einkauft. Zu Fressen lernen die Kleinen daher hier viele verschiedene Sachen kennen. Neben Trocken und Nassfutter auch Barf, viel verschiedenens Obst und Gemüse, wie auch Öle und Kräuter. Wir möchten einfach,dass die Futterumstellung Ihnen nicht so viel zu schaffen macht und versuchen Sie daher an viel zu gewöhnen, damit es vielleicht nicht zu Magen und Darmproblemen am anfang kommt.

 

 

Text noch nicht fertig ;-)

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© VivaistaQuena